• Einkaufswagen
  • Aufrag Einzelheiten
  • Bestellung beendet
Kommunikation
Beschreibung und Auskunft
Site Funktionalität
Preise
Produkte - Qualität und Effizienz
Die Speditionsgesellschaft
de sharda cropchem herbicide buzzin 20 g - 1, thumbnail

Buzzin, 20 g

€1.7

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

Buzzin, 20 g

de sharda cropchem herbicide buzzin 20 g - 1

Buzzin, 20 g

Auf Lager

€1.7
- +
€1.7

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

 
Verwendung von:
Fachmänner, Geschultes Personnel, Population

Produkt Information

Sharda Cropchem® Buzzin™ 20 gr - ist ein professionelles Herbizid zur Bekämpfung von Gräsern und breitblättrigem Unkraut in Kartoffeln. Es ist nur für den professionellen Einsatz bestimmt und sollte nur einmal pro Jahr auf demselben Boden angewendet werden.

Vorteile:
Nicht phytotoxisch für Kartoffeln, wenn es in der empfohlenen Menge und wie beschrieben angewendet wird
Es erfordert nur eine Behandlung pro Saison

Wirkungsweise:
Bei Vorauflaufanwendung wird es über die Wurzeln aufgenommen, bei Nachauflaufanwendung - wenn die Unkräuter sprießen - über Wurzeln und Blätter.
Die Bodenfeuchtigkeit wirkt sich positiv auf die Wirksamkeit des Produkts aus.
Die Wirkung kann bis zum Ende der Reihen anhalten (bis zu 12 Wochen, je nach örtlichen Bedingungen, Bodenart und klimatischen Einflüssen).

Methoden der Anwendung:
Kartoffeln (Vorauflaufanwendung):
0,75 kg Produkt/ha in 200 - 400 L/ha Wasser während der Nachsaat und des Vorauflaufs der Kultur ausbringen. Achten Sie darauf, dass das Gestänge bei der Ausbringung auf die richtige Höhe eingestellt ist und beide Seiten der kanten gleichmäßig bedeckt werden.
Um die Wirkung des Produkts auf Böden mit einem Anteil von mehr als 10 % organischer Substanz und auf mineralischen Böden unter trockenen Bedingungen zu erhöhen, arbeiten Sie Buzzin™ in die obersten 10 - 15 cm des Bodens ein.
Auf fruchtbarem Boden eine höhere Dosis verwenden.
Auf sandigen Böden eine niedrigere Dosis verwenden.

Kartoffeln (Nachauflaufanwendung für Hauptkulturen empfohlen):
Verwenden Sie eine Anwendung von 0,35 kg/ha - 0,5 kg/ha in 130 - 400 L/ha Wasser. Die Anwendung sollte im oder vor dem frühen Keimblattstadium der Unkräuter erfolgen, bis die am weitesten fortgeschrittenen Triebe der Kartoffeln 15 cm lang sind. Achten Sie auf eine gleichmäßige Bedeckung beider Seiten der kanten. Es ist wichtig, dass das Spritzmittel das Kronendach durchdringt, um das Unkraut zu behandeln. Nicht bei windigen Bedingungen sprühen.

Früh keimende Unkräuter:
Buzzin™ zwischen dem Keimblatt- und dem echten Blattstadium ausbringen. Der Windenknöterich reagiert weniger empfindlich auf eine Behandlung im Vorauflauf und lässt sich am besten vom Keimblatt- bis zum zweiten echten Blattstadium bekämpfen.
Spät keimende Unkräuter (einschließlich Windenknöterich):
Eine Behandlung im Nachauflauf ist am wirkungsvollsten. Stellen Sie sicher, dass nur empfohlene Kartoffelsorten im Nachauflauf behandelt werden. Führen Sie die Behandlung NUR durch, bevor die führenden Triebe 15 cm erreichen.
Mehrjährige Gräser in Situationen, in denen die Kartoffelernte auf Gras folgt:
Zunächst ist im Herbst ein geeignetes Herbizid einzusetzen. Nachfolgende Unkräuter können mit einer Nachauflaufanwendung von Buzzin™ bekämpft werden. Die Gemeine Quecke wird unterdrückt, wenn das Produkt bis zum Zweiblattstadium angewendet wird.

Verträglichkeit:
Die Mischung mit anderen Pflanzenschutzmitteln wird empfohlen, wenn keine Gefahr der Phytotoxizität oder physikalisch-chemischen Unverträglichkeit besteht. Vor der Anwendung sollte ein Test der Mischung an der zu verwendenden Kultur durchgeführt werden. Buzzin™ ist mit den meisten Pflanzenschutzmitteln und Blattdüngern verträglich.

Empfehlung:
Nicht auf die Bodenstruktur Gruppe "Sand" anwenden.
Nicht auf gestressten Kulturen anwenden
Das Produkt darf nur einmal pro Saison auf demselben Boden angewendet werden.
Es darf nicht auf Kulturen angewendet werden, die für die Erzeugung von Pflanzkartoffeln bestimmt sind.

Folgekulturen:
Bei Missernten muss der Boden bis zu einer Tiefe von 15 cm gepflügt werden. Auf demselben Feld darf nur Mais angebaut werden. Vor der Anpflanzung anderer Kulturpflanzen in der Fruchtfolge muss der Boden 15 cm tief gepflügt werden.
Regeln, die nach dem Einsatz von Buzzin™ zu beachten und zu befolgen sind:
Raps, Bohnen und rote Rüben dürfen nicht 6 Monate lang auf derselben Fläche angebaut werden.
Klee und Luzerne (Alfalfa) dürfen 4 Monate lang nicht auf derselben Fläche angebaut werden.
Möhren können auf mit Buzzin™ behandelten Böden 3 Monate nach der Behandlung und dem Pflügen des Bodens gepflanzt werden.

Um Resistenzen vorzubeugen, sollten Sie stets die Empfehlungen auf dem Etikett befolgen und die Kulturen regelmäßig auf Anzeichen einer schlechten Bekämpfung überwachen. Wenn möglich, sollten Sie kulturelle Bekämpfungsmaßnahmen einsetzen. Verwenden Sie Herbizidsequenzen mit unterschiedlichen Wirkungsweisen in einzelnen Kulturen.

Ernte Unkräuter Dosierung Anwendungszeit
Kartoffeln Einjährige zweikeimblättrige Pflanzen und einige einkeimblättrige Pflanzen 0,75 kg/ha Vorauflauf und frühe Nachauflaufbehandlung
Soja Einjährige zweikeimblättrige Pflanzen und einige einkeimblättrige Pflanzen 0,40 kg/ha Vorauflauf (Anwendung unmittelbar nach der Aussaat) 

Bitte lesen, verstehen und befolgen Sie unbedingt die vollständigen Bedingungen, den Haftungsausschluss und die Gebrauchsanweisung. Verwenden Sie bei Bedarf die entsprechende persönliche Schutzausrüstung.

Zusätzliche Information

Hersteller Sharda Cropchem
Verpackung 20 G
Zielgebrauch Fachmänner, Geschultes Personnel, Population
Rezeptur WG-Wasserdispergierbare Granulate
Aktive Substanzen Metribuzin
Aktive Substanz konzentration 700 g/kg
Gegen Bauernhofgras, Einjähriges Bingelkraut, Feld Kresse, Floh-Knöterich, Gewöhnlicher Erdrauch, Goosegrass, Jährliches Blaugrass, Krabbengrass, Purpurrote Taubnessel, Schwarzer Nachtschatten, Vogelaugen-Ehrenpreis, Weiße Gänsefuß, Winden Knöterich, Zurückgebogener Amarant
Kulturen Sojabohne
Dosierung 0.4-0.75 kg/ha
Zeitpunkt der Anwendung Postemergenz, Vorauftauchen
Unkrautarten einjährig monokotyledonisch, jährig dikotyledonisch
Anwendungstyp Niederdrucksprühen

Vorsichtshinweise

 
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden
P391 Verschüttete Mengen aufnehmen
P501 Entfernen Sie das übrig gebliebene Produkt und / oder die Verpackung nur mit Hilfe von autorisierten Bedienern und gemäß den geltenden Gesetzen.
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Deine Bewertung*:
Abbrechen
Ihre Bewertung könnte sich beziehen auf:
  • Wie das Produkt Ihre Situation gehandhabt hat
  • Qualität für den bezahlten Preis
  • Würden Sie es anderen empfehlen?

Überprüfungen

ERGÄNZE EINE ÜBERPRÜFUNG

Liste von Rabbats

  • 2%
    Für Auftrage zwischen €200 and €300

    Überprüfung Kode: NXLDE-2%

  • 4%
    Für Auftrage zwischen €301 and €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-4%

  • 7%
    Für Auftragen über €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-7%

  • Keiner der Rabatt ist für Produkte in den Kategorien von Spritzgerate Nebler und Spezielle Einheit anwendbar.
  • Es ist nicht möglich, mehr Gutscheine in Ihrem Einkaufswagen anzusammeln.