• Einkaufswagen
  • Aufrag Einzelheiten
  • Bestellung beendet
Kommunikation
Beschreibung und Auskunft
Site Funktionalität
Preise
Produkte - Qualität und Effizienz
Die Speditionsgesellschaft
de fmc insecticide crop benevia 250 ml - 1, thumbnail

Benevia, 250 ml

€56.57

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

Benevia, 250 ml

de fmc insecticide crop benevia 250 ml - 1

Benevia, 250 ml

Auf Lager

€56.57
- +
€56.57

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

 
Verwendung von:
Fachmänner, Geschultes Personnel, Population

Produkt Information

FMC® Benevia™  250 ml - ist ein Insektizid der Klasse der Anthranildiamide in Form einer Öldispersion, die mit Wasser gemischt und in Form eines Blattsprays angewendet werden muss. Das Produkt ist besonders wirksam sowohl bei schädlingssaugenden als auch bei entlaubenden Arten und wurde speziell für eine maximale Wirkung bei Blattanwendungen in Zwiebeln, Kartoffeln und Tomaten formuliert. Das Insektizid gelangt vor allem durch Verschlucken, aber auch durch Kontakt in die Larven. Bei Kontakt mit den schädlichen Arten stellen diese in der Regel innerhalb weniger Stunden nach dem Kontakt die Nahrungsaufnahme ein, aber die Zeit bis zum Tod kann je nach Art 3 bis 6 Tage dauern. Das Produkt wirkt je nach Art ovizid, ovarial, viruzid. Nach einigen Stunden des Kontakts wird das Insekt gelähmt, was nach 24-60 Stunden der Einnahme oder Absorption die Einstellung der Bewegung und der Nahrungsaufnahme bewirkt.

Das Produkt ist systemisch, mobil durch das Xylem, wenn es auf Stämme, Triebe oder Blattstiele aufgetragen wird oder wenn es von Wurzeln aufgenommen wird. Die Persistenz des Produkts beträgt 5 bis 14 Tage und variiert in Abhängigkeit von der Dosis und den Umgebungs- und Kulturbedingungen. Es ist nicht verdampfbar.

Aufgrund seiner Breitspektrum Wirkung auf mehrere Insekten verhelfen frühe Anwendungen des Produkts der Kultur zu einem vielversprechenden Start und damit zu einer besseren Chance, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Mit Benevia™ behandelte Kulturen zeigen im Allgemeinen eine Zunahme der Kultur und eine bessere Vitalität aufgrund der deutlichen Reduzierung des biotischen Stresses, der der Kultur durch verschiedene entlaubende und saugende Insekten auferlegt wird.

Die Larven, die im Angriffsbereich verbleiben können, auch wenn sie nicht mehr fressen und gelähmt sind, können eine scheinbare Wirkungslosigkeit erzeugen. Benevia™ bekämpft die Larven in allen ihren Stadien.

Zur Bekämpfung einer Schädlingspopulation kann mehr als eine Benevia™ Insektizidbehandlung erforderlich sein. 

Anwendung:
Benevia™ wird nur mit sauberen, gut gewarteten und genau kalibrierten Bodenspritzgeräten ausgebracht. Die Anwendung erfolgt blattweise zur Bekämpfung der schädlichsten entlaubenden Insekten.

Zwiebeln und Knoblauch:
Das Insektizid kann bei Zwiebeln und Knoblauch während der gesamten Vegetationszeit (BBCH 12 - BBCH 80) in den frühen Stadien der Schädlingsentwicklung angewendet werden. Der Mindestabstand zwischen den beiden Behandlungen beträgt mindestens 7 Tage. Es können maximal zwei Behandlungen in einer Saison durchgeführt werden. Für eine effektive Bekämpfung wird die Verwendung eines ölbasierten Hilfsmittels (Codacide - 2,5 L / ha) empfohlen.

Karotte, Petersilie, Pastinake, Sellerie, Rettich:
Es kann auf den ersten Blättern, die sich bilden, vor der Ernte angewendet werden (BBCH 11 - BBCH 89), der Mindestabstand zwischen den Behandlungen beträgt 7 Tage. Maximal zwei Behandlungen pro Saison. Der ideale Zeitpunkt für die Anwendung ist, wenn die Eier schlüpfen oder die ersten Anzeichen von Befall aufgetreten sind.

Kohl, Rosenkohl, Brokkoli und Blumenkohl:
Die Behandlungen sollten durchgeführt werden, wenn das Vorhandensein von Eiern festgestellt wird, spätestens zum Zeitpunkt des Schlupfes, um eine wirksame Bekämpfung der Raupen zu erreichen. Das Produkt muss angewendet werden, bevor die Larven Schäden verursachen, ab den ersten gebildeten Blättern bis vor der Ernte, unter Beachtung der Bruchzeit (BBCH 12-49). Es werden maximal zwei Behandlungen pro Saison durchgeführt, mit einem Mindestabstand von 7 Tagen. Es wird empfohlen, ein ölbasiertes Zusatzmittel (Codacide - 2,5 L / ha) für eine effektive Kontrolle zu verwenden.

Erdbeere:
Benevia™ sollte früh angewendet werden, sobald die Eier gelegt werden, bis die ersten Larven erscheinen. Führen Sie nicht zwei Behandlungen in weniger als 7 Tagen mit einander durch. Führen Sie nicht mehr als zwei Behandlungen in einer Saison durch. Es wird empfohlen, ein ölbasiertes Zusatzmittel (Codacide - 2,5 L / ha) für eine effektive Kontrolle zu verwenden.

Lösungsvolumen: 
150-400 L / ha für Kartoffeln, Blumenkohl, Brokkoli, Kohl, Karotten, Sellerie, Pastinaken, Radieschen und Erdbeeren.

Sicherheit für Bienen:
Stellen Sie sicher, dass blühende Pflanzen aus dem Bestand entfernt werden, bevor das Insektizid angewendet wird, um eine mögliche Exposition der Bienen zu vermeiden. Verwenden Sie Benevia™ nur, wenn keine Bienen anwesend sind.

Kultur / Schädlinge / Dosierung (ha) / Dosierung (10 L Wasser) / Pausenzeit:

Kartoffel - Kartoffelkäfer - 126 ml/ha - 5 ml/10 L Wasser - 14 Tage
Zwiebel, Knoblauch -  Blattkäfer - 750 ml/ha - 20 ml/10 L Wasser - 14 Tage
Karotte, Petersilie, Pastinake, Rettich, Sellerie - Wurzelläuse, Raupen - 750 ml/ha - 600 ml/ha -
20 ml/10 L Wasser - 14 Tage
Kraut, Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl - Kohleule, Kleiner Kohlweißling, Haarige Jute-Raupe, Gammaeule, Wildbiene, Kohlgallmücke - 400-500 ml/ha, 750 ml/ha -
20 ml/10 L Wasser - 7 Tage
Erdbeere - Erdbeerblütenstecher, Raupen - 750 ml/ha -  20 ml/10 L Wasser -  1 Tag

Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers und lesen Sie alle Nutzungsbedingungen, den Haftungsausschluss und die Gebrauchsanweisung.

Zusätzliche Information

Hersteller FMC
Verpackung 250 Ml
Zielgebrauch Fachmänner, Geschultes Personnel, Population
Haltbarkeit (Jahre) 3
Rezeptur Flüssigkeit
Aktive Substanzen Cyantraniliprole
Aktive Substanz konzentration 100 g/l
Kulturen Blumenkohl, Brokkoli, Erdbeeren, Karotte, Kartoffel, Knoblauch, Kohlkopf, Pastinak, Pertersilie, Radieschen, Rosenkohl, Stielsellerie, Zwiebel
Biopflanzen Nicht geeignet
Wirkungsweise Systemisch
Pflanzenschädlinge Colorado Kartoffelkäfer, Diamantmotte, Kohlmotte, Raupe, Riesenschmetterling weiß, Treibhaus Weißfliege
Dosierung 0.125-0.75 l/ha
Anwendungstyp Niederdrucksprühen
Geruch Leicht

Vorsichtshinweise

 
 
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/­Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
P363 Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen
P391 Verschüttete Mengen aufnehmen
P501 Entfernen Sie das übrig gebliebene Produkt und / oder die Verpackung nur mit Hilfe von autorisierten Bedienern und gemäß den geltenden Gesetzen.
EUH208 Enthält <Name des sensibilisierenden Stoffes>. Kann allergische Reaktionen hervorrufen
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Deine Bewertung*:
Abbrechen
Ihre Bewertung könnte sich beziehen auf:
  • Wie das Produkt Ihre Situation gehandhabt hat
  • Qualität für den bezahlten Preis
  • Würden Sie es anderen empfehlen?

Überprüfungen

ERGÄNZE EINE ÜBERPRÜFUNG

Liste von Rabbats

  • 2%
    Für Auftrage zwischen €200 and €300

    Überprüfung Kode: NXLDE-2%

  • 4%
    Für Auftrage zwischen €301 and €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-4%

  • 7%
    Für Auftragen über €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-7%

  • Keiner der Rabatt ist für Produkte in den Kategorien von Spritzgerate Nebler und Spezielle Einheit anwendbar.
  • Es ist nicht möglich, mehr Gutscheine in Ihrem Einkaufswagen anzusammeln.