• Einkaufswagen
  • Aufrag Einzelheiten
  • Bestellung beendet
Kommunikation
Beschreibung und Auskunft
Site Funktionalität
Preise
Produkte - Qualität und Effizienz
Die Speditionsgesellschaft
de hechenbichler fertilizer amalgerol 1 l - 0, thumbnail

Amalgerol, 1 Liter

Ausverkauft

Amalgerol, 1 Liter

de hechenbichler fertilizer amalgerol 1 l - 0

Amalgerol, 1 Liter

Ausverkauft

Produkt Information

Hechenbichler® Amalgerol™ 1 L - ist ein Naturprodukt, das das Pflanzenwachstum stimuliert, optimiert die Qualität und den Ertrag von landwirtschaftlichen und gärtnerischen Kulturen, beschleunigt die Zersetzung von Pflanzenresten, verbessert die Bodenstruktur und Qualität.

Amalgerol™ besteht aus ätherischen Ölen, Pflanzenextrakten und Fettsäuren in u.a. Emulsion, Algenextrakt und destilliertem Öl. Alle Inhaltsstoffe werden ohne den Einsatz von Gentechnik hergestellt, Amalgerol™ ist 100% biologisch abbaubar.
Es erfüllt die Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 in der aktuellen Fassung und ist für den ökologischen Landbau zugelassen.

Anwendung und Dosierung:
Rühren / schütteln Sie das Produkt vor der Anwendung
Gießen Sie die Hälfte der benötigten Wassermenge in den Spritzbehälter, geben Sie die benötigte Menge Amalgerol™ durch Schütteln hinzu und gießen Sie dann die restliche Wassermenge
Halten Sie den Mischvorgang während des gesamten Spritzvorgangs aufrecht
Reinigen Sie alle Spritzgeräte nach Gebrauch
Amalgerol™ nicht während heißer Sonnenstunden oder bei Temperaturen über 24 °C ausbringen
Nicht unmittelbar nach Regen oder bei Frostgefahr spritzen

Wenn der Boden ruht:
Träge Erde, Verfestigung
Lange Nassphase, Bodenerosion
Schlechte Wurzeln
Gebundene oder abgelagerte Nährstoffe
Gestresste, empfindliche Pflanzen
Stroh verfault nicht, Pilzbefall
Schwaches Ernten, unakzeptable Bedingungen

Mit Amalgerol™ gestärkter Boden:
Vital und mürbe
Erhöhte Wasserspeicherung, "Schwammwirkung"
Vergrößertes Wurzelsystem
Optimierter Nährstofffluss
Pflanzen sind robuster
Beschleunigte Strohverrottung
Erhöhte Erträge und Qualität

Empfohlene Anwendung und Dosierungen:
Alle Anwendungsraten pro Hektar. Verwenden Sie 250 L / ha Wasser, wenn keine zusätzlichen Angaben.
Kartoffeln: 3 -5 L / ha in der Zeit zwischen der Verdickung der Ausläufer und der Entwicklung der Knollen angewendet. Wiederholen Sie die Behandlung 3 Mal in einem Abstand von 10 - 14 Tagen. Verwenden Sie 300 - 1000 L / ha Wasser.
Erbsen, Bohnen, Sojabohnen: 3-5 L / ha vor der Blüte (mindestens 2 Anwendungen zusammen mit Insektiziden).
Rebe: 3 L/ ha / Behandlung, 4 - 5 Anwendungen im Zeitraum zwischen dem Beginn der Blüte und der Kornbildung. Verwenden Sie 300 - 1000 L / ha Wasser.
Obstbäume: 3 - 5 L / ha / Behandlung, 4 - 5 Anwendungen beginnend mit der Blütenknospenphase bis zum Beginn der Fruchtfärbung. Verwenden Sie 300 - 1000 L / ha Wasser.
Beeren: 3 L / ha / Behandlung, 3 - 4 Anwendungen von Anfang März bis zur Färbung der Früchte, dann 1 - 2 Anwendungen im Herbst. Verwenden Sie 300 - 1000 L / ha Wasser.
Gemüse: 3 L / ha / Behandlung, durch Applikation 14 Tage nach der Pflanzung / dem Auflaufen, wobei die Behandlung 3-5 mal im Abstand von 10 Tagen wiederholt wird. Die letzte Behandlung wird 3 Tage vor der Ernte durchgeführt. Verwenden Sie 300 - 1000 L / ha Wasser.
Rasen: Spritzen Sie 1 - 2 L + min. 100 L Wasser / 1000 m². Eine Bewässerung nach der Anwendung wird empfohlen, um das Eindringen des Produkts in die Wurzelzone zu gewährleisten. Nach 2-3 Tagen nach dem Mähen, wiederholen Sie die Behandlung alle 4-6 Wochen.
Gewächshäuser und Solarien (geschützte Kulturen): Nährstoff Bewässerung mit 0,02 - 0,05% (200 - 500 ml / 1000 L Wasser), im Abstand von 10 - 14 Tagen. Blattbehandlung mit 0,3 - 0,5% (300 - 500 ml / 100 ml Wasser), in einem Intervall von 10 - 14 Tagen.

Kompatibilität:
Amalgerol™ ist mit den meisten gespritzten Produkten kompatibel. Amalgerol™ ist nicht verträglich mit flüssigen Stickstoffdüngern mit hohem Stickstoffgehalt, Kontaktherbiziden, die eine direkte Wirkung auf das Chlorophyll haben (z.B. Bromoxynil, Diquat, Carfentrazone-ethyl, Bentazone) und sauren Kontaktfungiziden (z.B. Folpet). Führen Sie vor dem Sprühen immer einen Verträglichkeitstest durch.

Anwendung: Blatt oder Wurzel
Kultur/Anwendungszeitpunkt/Dosierung
Kartoffel in der Zeit zwischen der Verdickung der Stolonen und der Entwicklung der Knollen 3 - 5 L/ha in 300 - 1000 L/ha Wasser
Beeren ab Anfang März bis zur Färbung der Früchte 3 L/ha in 300 - 1000 L/ha Wasser
Gras nach 2-3 Tagen nach dem Mähen, die Behandlung wird alle 4-6 Wochen wiederholt 1 - 2 L + min. 100 L Wasser / 1000 m².
Gemüse 14 Tage nach der Pflanzung; 3-5 wiederholte Anwendungen alle 10 Tage 3 L/ha in 300 - 1000 L/ha Wasser.
Erbsen, Bohnen, Soja vor der Blüte 3 - 5 L/ha in 200 - 300 L/ha Wasser.
Rebe während des Erscheinens der Blüten bis zur Bildung der Beeren 3 L/ha in 300 - 1000 L/ha Wasser.
Obstbäume in der Blütenknospenphase bis zum Beginn der Fruchtfärbung 3 - 5 L/ha in 300 - 1000 L/ha Wasser.
Gewächshäuser und Solarien Düngung im Abstand von 10-14 Tagen, Blattfütterung im Abstand von 10-14 Tagen 200 - 500 ml / 1000 L Wasser für die Nährstoff Bewässerung, 300 - 500 ml / 100 L Wasser für die Blattdüngung.

Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers und lesen Sie alle Nutzungsbedingungen, den Haftungsausschluss und die Gebrauchsanweisung.

Zusätzliche Information

Hersteller Hechenbichler
Verpackung 1 Liter
Haltbarkeit (Jahre) 2
Rezeptur Flüssigkeit
Kulturen Apfelbaum, Aprikosenbaum, Blumenkohl, Bohnen, Erbsen, Erdbeeren, Ficus, Gurke, Heidelbeeren, Kartoffel, Kirschbaum, Knoblauch, Kohlkopf, Melonen, Paprika, Pfirsichbaum, Pflaumenbaum, Quittenbaum, Rasen, Stachelbeere, Tomaten, Walnut tree, Weingut, Zwiebel
Aktive Substanzen Seaweed extract
Biopflanzen geeignet

Vorsichtshinweise

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/­Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden
P301+P312 BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen.. Weiter spülen
P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Deine Bewertung*:
Abbrechen
Ihre Bewertung könnte sich beziehen auf:
  • Wie das Produkt Ihre Situation gehandhabt hat
  • Qualität für den bezahlten Preis
  • Würden Sie es anderen empfehlen?

Überprüfungen

ERGÄNZE EINE ÜBERPRÜFUNG

Liste von Rabbats

  • 2%
    Für Auftrage zwischen €350 and €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-2%

  • 4%
    Für Auftrage zwischen €500 and €1000

    Überprüfung Kode: NXLDE-4%

  • 5%
    Für Auftragen über €1000

    Überprüfung Kode: NXLDE-5%

  • Keiner der Rabatt ist für Produkte in den Kategorien von Spritzgerate Nebler und Spezielle Einheit anwendbar.
  • Es ist nicht möglich, mehr Gutscheine in Ihrem Einkaufswagen anzusammeln.