• Einkaufswagen
  • Aufrag Einzelheiten
  • Bestellung beendet
Kommunikation
Beschreibung und Auskunft
Site Funktionalität
Preise
Produkte - Qualität und Effizienz
Die Speditionsgesellschaft
de cerexagri insecticide crop ovipron top 1 l - 0, thumbnail

Ovipron Top, 1 Liter

€8.81

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

Ovipron Top, 1 Liter

de cerexagri insecticide crop ovipron top 1 l - 0

Ovipron Top, 1 Liter

Auf Lager

€8.81
- +
€8.81

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

 
Verwendung von:
Fachmänner, Geschultes Personnel, Population

Produkt Information

Cerexagri® Ovipron Top™ 1 L - ist ein hochraffiniertes Mineralöl mit insektizider Wirkung und dem Wirkstoff: Paraffinöl 96,5 gr/ kg. Es ist auch ein ausgezeichnetes Adjuvans für andere Kontakt Schutzprodukte. Die insektizide Wirkung besteht hauptsächlich in der Erstickung, die den Körper der Insekten mit einem feinen Film bedeckt, der durch die Kanäle der Luftröhre eindringt, die Atmung blockiert und so den Tod verursacht.

Ovipron Top™ ist wirksam gegen Larven und Milben und präsentiert Schlüpfen, eine Wiederholungsaktion für Insekten mit Kauvorrichtung. Das Produkt ist für den Einsatz in Behandlungen bei Temperaturen zwischen 7 - 25 °C empfohlen.

Anwendungsmodus:
Saatgut (Apfel, Birne)
San José-Schildlaus (Quadraspidiotus perniciosus), Gallmilben (Eriophyda), Rote Spinne (Panonychus ulmi), Gemeine Spinnmilbe (Tetranychus urticae), Apfelrostmilbe (Aculus schlechtendali), Gemeiner Birnenblattsauger (Cacopsylla pyri), Apfelblutlaus (Eriosoma lanigerum)
Dosis:
2500 ml/100 L Sprühflüssigkeit oder 1500 ml/100 L Sprühflüssigkeit in Kombination mit einem Insektizid (maximale Dosis 35 L/ha) - Anwendungen im Februar-März.
1000-1500 ml/100 L Sprühflüssigkeit (Höchstdosis 2000 ml/ha) - Anwendungen von Mai bis August.
Steinobst (Pfirsich, Nektar, Pflaume, Aprikose, Kirsche)
San José-Schildlaus (Quadraspidiotus perniciosus) unter anderem Pflaumenwickler (Sphaerolecanium prunastri), Gemeine Napfschildlaus (Parthenolecanium corni), Rote Spinne (Panonychus ulmi), Gemeine Spinnmilbe (Tetranychus urticae), Pflaumenrostmilbe (Aculus fockeni)
Dosis:
2500 ml/100 L Sprühflüssigkeit oder 1500 ml/100 L Sprühflüssigkeit in Kombination mit einem Insektizid (maximale Dosis 35 L/ha). Anwendungen im Februar-März.
1000-1500 ml/100 L Sprühflüssigkeit (maximale Dosis 2000 ml/ha). Anwendungen von Mai bis August.
Weinrebe
Grosse Obstbaumschildlaus (Parthenolecanium corni), Wollige Rebenschildlaus (Pulvinaria vitis), Gemeine Spinnmilbe (Tetranychus urticae), Rebenblattfilzgallmilbe (Eriophies vitis), Rote Spinne (Panonychus ulmi), Kräuselmilbe (Phylocoptes vitis).
Dosis:
2500 ml/100 L Sprühflüssigkeit (maximale Dosis 35 L/ha). Anwendungen im Februar-März.
1000-200 ml/100 L Sprühflüssigkeit. Anwendungen von Mai bis August.

Volumen der Spritzbrühe (L/ha):
Saatgut und Trauben 1000-1500 Trauben, Anwendungen im Februar-März 1000-1500 / Anwendungen im Mai-August 1000.
Bei vegetativen Ruhebehandlungen sollte das Volumen der apikalen Lösung ausreichend sein, um einen Film auf der Pflanze zu bilden.
Maximale Anzahl von Anwendungen pro Saison: 2.

Phytotoxizität:
Behandeln Sie Ovipron Top™ nicht während der Blütezeit. Es kann ein Risiko der Phytotoxizität bei der Behandlung von langen Perioden mit hohen Temperaturen bestehen. Behandeln Sie keine Pflanzen unter Wasserstress.

Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers und lesen Sie alle Nutzungsbedingungen, den Haftungsausschluss und die Gebrauchsanweisung.

Zusätzliche Information

Hersteller Cerexagri
Verpackung 1 Liter
Zielgebrauch Fachmänner, Geschultes Personnel, Population
Haltbarkeit (Jahre) 2
Rezeptur EK-Emulgierbares Konzentrat
Aktive Substanzen Paraffin oil
Aktive Substanz konzentration 96.5 g/litre
Kulturen Apfelbaum, Aprikosenbaum, Birnenbaum, Bohnen, Gurke, Haselnuss, Kastanienbaum, Kirschbaum, Mais, Melonen, Paprika, Pfirsichbaum, Quittenbaum, Sauerkirschen, Sojabohne, Tomaten, Walnut tree, Zuckerrüben
Biopflanzen geeignet
Wirkungsweise Kontakt
Pflanzenschädlinge Milben, San Jose scale, Wollige Apfellaus
Dosierung 0.5-1 l/ha
Anwendungstyp Niederdrucksprühen
Geruch Leicht

Vorsichtshinweise

 
 
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen
P391 Verschüttete Mengen aufnehmen
P405 Unter Verschluss aufbewahren
P501 Entfernen Sie das übrig gebliebene Produkt und / oder die Verpackung nur mit Hilfe von autorisierten Bedienern und gemäß den geltenden Gesetzen.
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung..

Wie bewerten Sie dieses Produkt

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Deine Bewertung*:
Abbrechen
Ihre Bewertung könnte sich beziehen auf:
  • Wie das Produkt Ihre Situation gehandhabt hat
  • Qualität für den bezahlten Preis
  • Würden Sie es anderen empfehlen?

Überprüfungen

ERGÄNZE EINE ÜBERPRÜFUNG

Liste von Rabbats

  • 2%
    Für Auftrage zwischen €200 and €300

    Überprüfung Kode: NXLDE-2%

  • 4%
    Für Auftrage zwischen €301 and €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-4%

  • 7%
    Für Auftragen über €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-7%

  • Keiner der Rabatt ist für Produkte in den Kategorien von Spritzgerate Nebler und Spezielle Einheit anwendbar.
  • Es ist nicht möglich, mehr Gutscheine in Ihrem Einkaufswagen anzusammeln.