• Einkaufswagen
  • Aufrag Einzelheiten
  • Bestellung beendet
Kommunikation
Beschreibung und Auskunft
Site Funktionalität
Preise
Produkte - Qualität und Effizienz
Die Speditionsgesellschaft
de bayer fungicide folicur solo 250 ew 100 ml - 0, thumbnail

Folicur Solo 250 EW, 100 ml

€9.04

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

Folicur Solo 250 EW, 100 ml

de bayer fungicide folicur solo 250 ew 100 ml - 0

Folicur Solo 250 EW, 100 ml

Auf Lager

5 (1)
€9.04
- +
€9.04

Auf Lager

Deutsches Geschäft kann nicht nach

Vereinigte Staaten

 
Verwendung von:
Fachmänner, Geschultes Personnel, Population

Produkt Information

Bayer® Folicur Solo 250 EW™ 100 ml  - ist ein systemisches Fungizid, das zur Kontrolle und Behandlung von Krankheiten bei Weinreben, Äpfeln und Raps eingesetzt wird.

Vorteile:
Starke Schutzwirkung gegen Krankheitsbefall
Das Produkt wirkt als Wachstumsregulator und trägt dazu bei, den Rückgang der Ernte aufgrund von Wachstumseinschränkungen des Stammes zu minimieren
Kann eine kurative Wirkung haben, indem es bereits vorhandene pathogene Pilze eliminiert
Resistenz gegen Überwinterung und Rückgang der Ernte aufgrund von Wachstumseinschränkungen des Stammes

Wirkungsweise:
Folicur Solo 250 EW™ bietet eine systematische Kontrolle gegen Krankheiten:
Schnelles Eindringen in die Pflanze und akropetale Umverteilung.
Blockiert die Pilzausbreitung durch Hemmung der Ergosterolsynthese.
Bietet eine präventive und in einigen Situationen auch eine kurative und eradikative Bekämpfung von Krankheiten.
Bietet eine langfristige Wirkung von bis zu 14 Tagen.

Der aktive Wirkstoff wird schnell absorbiert und macht sich in der Pflanze breit. Es greift schädliche Krankheitserreger an, indem es die für die Pilzentwicklung erforderlichen Prozesse stoppt. Es hindert die Krankheitserreger daran, die Pflanze anzugreifen und wirkt kurativ gegen bereits vorhandene Krankheitserreger. Als Nebeneffekt wirkt Folicur Solo 250 EW™ auch als Wachstumsregulator und verbessert die Widerstandsfähigkeit der Pflanze gegen das Welken.

Methoden der Anwendung:
Das Produkt wird in Form einer Wasser Emulsion geliefert, die für die Verwendung mit Niederdrucksprühgeräten bestimmt ist.
Sprühen Sie bei den ersten Symptomen von Pflanzenkrankheiten oder präventiv.
Rebe - 
Im Rahmen des Spritzprogramms wird Folicur Solo 250 EW™ zur Bekämpfung von Mehltau in einer Dosis von 0,4 L/ha eingesetzt. Es wird für 1-2 Behandlungen nach der Blüte empfohlen, wenn der Befallsgrad hoch ist. Es kann auch für Behandlungen vor der Blüte verwendet werden (insbesondere ab dem Beginn der Blüte), wenn der Befallsdruck hoch ist und den Einsatz eines systemischen Produkts erfordert. Wenn es notwendig ist, einen gleichzeitigen Schutz gegen Falschen Mehltau, Schuppenbildung und Graufäule zu gewährleisten, wird Folicur Solo 250 EW™ in Kombination mit Verita™, Mikal Flash™, Teldor™, Mythos™, Euparen™ oder anderen spezifischen Produkten gegen diese Krankheiten eingesetzt.
Steinobst - 
eines der wirksamsten Produkte, die erforderliche Anzahl der Behandlungen beträgt 2-4, je nach Infektionsreserve und klimatischen Bedingungen während der Vegetationsperiode. Die ersten beiden Behandlungen werden in der rosa Knospenphase durchgeführt, schütteln die Blütenblätter ab und zielen auf die Bekämpfung der Art Monilinia laxa (Spitzendürre) ab, die sich hauptsächlich auf den Blüten und Blättern manifestiert. Die beiden folgenden Behandlungen dienen hauptsächlich der Bekämpfung von Monilinia fructigena/Fruchtfäule (aber auch der Monilinia axis) und zielen auf die Vorbeugung und Bekämpfung des Befalls der Früchte ab.

Die erforderliche Konzentration beträgt 0,075 % - 0,1 % bei einem Volumen von 1000 L/ha. Die Behandlungen werden in einem Abstand von 10-14 Tagen wiederholt.
Apfel - 
hauptsächlich für die Bekämpfung von Mehltau (Erysiphe graminis) und Apfelschorf (Venturia inaequalis) verwendet, ist die erforderliche Konzentration 0,05% für ein Volumen von 1500 L/ha. Die Behandlungen werden vor und nach der Blüte durchgeführt, je nach dem biologischen Zyklus des Pilzes. Es wird empfohlen, vor der Anwendung der Behandlung auf allen Flächen einen biologischen Verträglichkeitstest durchzuführen, da bei einigen Sorten (z. B. Golden) phytotoxische Erscheinungen auftreten können.
Raps - 
Anwendung in einer Dosis von 1,0 L/ha zur Bekämpfung von Weißfäule, Braunfleckigkeit und Abblättern. Herbst Behandlungen sind erforderlich, wenn die frühe Aussaat und die klimatischen Bedingungen ein üppiges Pflanzenwachstum begünstigen. In solchen Situationen bietet Folicur Solo 250 EW™, das in der 4-6-Blatt-Phänophase angewendet wird, einen sehr guten Schutz der Pflanzen gegen den Befall mit Krankheiten (z. B. Schuppenbildung), die ihr Laub betreffen. Gleichzeitig wirkt Folicur Solo auch als Wachstumsregulator, der das Wachstum der Stängel begrenzt.

Kompatibilität:
Folicur Solo 250 EW™ ist mit anderen Insektiziden und Fungiziden sowie mit Düngemitteln kompatibel.
Beachten Sie die Kompatibilitätsetiketten und führen Sie einen kleinen Test durch, bevor Sie Folicur Solo 250 EW™ mit einem anderen Pflanzenschutzmittel verwenden.

Empfehlungen:
Das Volumen der Lösung beträgt sowohl für die Herbst- als auch für die Frühjahrsbehandlung 300 L/ha. Die Behandlungen im zweiten Teil der Vegetationsperiode zielen auf die Bekämpfung des Grauschimmels sowie der Braunfäule oder des Mehltaus ab und werden sowohl im Herbst als auch im Frühjahrsraps während der Blütezeit der Pflanzen durchgeführt.
Bezüglich der optimalen Mischung, Dosierung und Wartezeit zwischen den Behandlungen ist das Etikett zu beachten.
Beachten Sie die Angaben auf dem Etikett für die Intervalle vor der Ernte.
Bei der Bekämpfung von Falschen Mehltau, Schuppenbildung und Graufäule verwenden Sie Folicur Solo 250 EW™ zusammen mit Verita™, Mikal Flash™, Teldor™, Mythos™, Euparen™ oder anderen Produkten, die zur Bekämpfung dieser spezifischen Krankheiten eingesetzt werden.

Ernte / Erreger / Dosierung / Dosis pro 100 ml:

Rebe - 
Uncinula necator (Echter Mehltau der Weinrebe) - 0,4 L/ha - 250 L Wasser/2500 mp
Apfel - 
Venturia inaequalis (Apfelschorf), Podosphaera leucotricha (Apfelmehltau) - 0,75 L/ha - 200 L Wasser/1300 mp
Steinobst (Kirsche, Pflaume, Pfirsich, Aprikose) -
Monilinia spp. (Monilia-Fruchtfäule) - 0,075 bis 0,1% - 100 L Wasser/1000 mp
Herbstraps - 
Sclerotinia scleroiorum (Weissstängeligkeit), Alternaria brassicae (Rapsschwärze), Erysiphe communis (Schmarotzerpilze) - 1 L/ha Frühjahr bis Blüte -
Raps - 
Behandlung zur Erhöhung der Überwinterungsfestigkeit der Pflanze und zur Bekämpfung des Krankheitserregers Phoma lingam (Wurzelhals- und Stängelfäule) - 0,5 L/ha im Herbst ausgebracht -

Bitte lesen, verstehen und befolgen Sie unbedingt die vollständigen Bedingungen, den Haftungsausschluss und die Gebrauchsanweisung. Verwenden Sie die entsprechende persönliche Schutzausrüstung, falls erforderlich und bei Bedarf.

Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers und lesen Sie alle Nutzungsbedingungen, den Haftungsausschluss und die Gebrauchsanweisung.

Zusätzliche Information

Hersteller Bayer
Verpackung 100 Ml
Zielgebrauch Fachmänner, Geschultes Personnel, Population
Haltbarkeit (Jahre) 4
Rezeptur EW-Wasseremulsion
Aktive Substanzen Tebuconazole
Aktive Substanz konzentration 250 g/litre
Kulturen Apfelbaum, Aprikosenbaum, Kirschbaum, Pfirsichbaum, Pflaumenbaum, Raps, Sauerkirschen, Weingut
Krankheiten Echter Mehltau, Schimmel, Schimmel des Tomatenblattes, Venturia
Dosierung 0.750 kg/ha;0.4-1.0 l/ha
Biopflanzen Nicht geeignet
Anwendungstyp Niederdrucksprühen

Vorsichtshinweise

 
 
 
 
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen.. Weiter spülen
P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
P391 Verschüttete Mengen aufnehmen
P501 Entfernen Sie das übrig gebliebene Produkt und / oder die Verpackung nur mit Hilfe von autorisierten Bedienern und gemäß den geltenden Gesetzen.
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
H315 Verursacht Hautreizungen
H318 Verursacht schwere Augenschäden
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen
H361 Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen < konkrete Wirkung angebe,n sofern bekannt > <Expositionsweg angeben, sofern schlüssig belegt ist, dass die Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht>, H410
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Deine Bewertung*:
Abbrechen
Ihre Bewertung könnte sich beziehen auf:
  • Wie das Produkt Ihre Situation gehandhabt hat
  • Qualität für den bezahlten Preis
  • Würden Sie es anderen empfehlen?

Überprüfungen

ERGÄNZE EINE ÜBERPRÜFUNG

Medizin

Bewertung:
Sehr gut ????
Lena Lehnert , 31 May, 2021
War das nützlich?

0

Schreiben Sie einen Antwort

Cancel
Antwort

Liste von Rabbats

  • 2%
    Für Auftrage zwischen €200 and €300

    Überprüfung Kode: NXLDE-2%

  • 4%
    Für Auftrage zwischen €301 and €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-4%

  • 7%
    Für Auftragen über €500

    Überprüfung Kode: NXLDE-7%

  • Keiner der Rabatt ist für Produkte in den Kategorien von Spritzgerate Nebler und Spezielle Einheit anwendbar.
  • Es ist nicht möglich, mehr Gutscheine in Ihrem Einkaufswagen anzusammeln.