Wie kann man Fransenflügler bekämpfen?

fransenflugler thysanoptera wie kann man das bekampfen

Fransenflügler sind auch als Sturmfliegen, Sturmprogrammfehler, thunderflies, thunderbugs, Getreide-Fliegen, und Getreide-Läuse allgemein bekannt, und sind kleine Kerbtiere, die der Ordnung Thysanoptera gehören. Sie füttern mit einer Vielfalt von kleinen Tieren und Werken, die sie durchstechen, und dessen Inneres sie verbrauchen. Einige Arten von Fransenflügler füttern mit Kerbtieren, die als Schädlinge etikettiert werden, und so, wie man betrachtet, sind sie vorteilhaft, während andere mit Werken füttern, die kommerziellen Wert (d. h. Gemüsepflanzen wie Zwiebeln, Bohnen, Karotten, Squash, usw., und Blumen wie gladioli, roses, usw.) haben, und so betrachtet werden, Schädlinge zu sein.

fransenflugler thysanoptera wie kann man das bekampfen

Was mehr ist, kann Fransenflügler auch Träger von Pflanzenkrankheiten wie der Tospovirus sein, die Entdeckte Tomate Verwelken Virus und der Impatiens Necrotic Entdecken Virus, leicht Infektionen von Werken bis Werke ausbreitend. Einige Arten von Fransenflügler (z.B. Franklinielle tritici, Limofransenflügler cerealium, usw.) kann sogar Menschen beißen; obwohl diese Arten mit dem Blut nicht füttern und keine Krankheiten übersenden, können sie noch Verärgerung verursachen.

Mit den richtigen Bedingungen, wie diejenigen in einem Gewächshaus, beide Kategorien von Fransenflügler, können diejenigen wie man betrachtet, die vorteilhaft sind und diejenigen, die Schädlinge sind, in der Bevölkerung exponential zunehmen, große Schwärme bildend, die mehr als ein Ärger Leuten sind.

Zeichen des Befalls

Das Ermitteln einem Fransenflügler Plage in seinen frühen Stufen ist zum nachfolgenden Anpacken des Problems erfolgreich kritisch. Verlassen Sie sich auf das einfache Zielen von ihnen, das Sehen nicht, wie einige Arten von Fransenflügler als Schädlinge nicht betrachtet werden, mit Dingen wie Blütenstaub fütternd, und so Eliminierung nicht verlangen. Statt dessen ist es äußerst wichtig, Ihre Werke regelmäßig zu untersuchen; halten Sie ein Auge nicht ab, um Schaden (wie Verfärbung und Missbildungen), sowie Trauben von Fransenflügler in Plätzen zu beobachten, wo Blätter Stämmen beigefügt werden. Bezahlung besonders Achtsamkeit zum zweiten Vorschlag; vor dem Entscheiden für einen Kurs der Handlung ist es nicht nur sehr wichtig, dass Sie die Plage identifiziert haben, aber dass Sie es richtig identifiziert haben. Denken Sie, dass es einige Schädlinge gibt, die ähnlichen Schaden diesem von Fransenflügler (z.B kleine Dinge, Schnürsenkel-Programmfehler, usw.) verursacht.

Wenn Sie vermuten, dass Fransenflügler in Ihr wachsendes Gebiet eingetreten sind, schütteln Sie freundlich Laub/Blumen über ein Stück von weißem Papier, um einige von ihnen für die nähere Besichtigung abzuschlagen. Sie können auch klebrige Fallen verwenden, um den Fransenflügler Bevölkerung zu kontrollieren, wie es Ihnen helfen wird, das Niveau der Plage zu sehen.

Wie sie fast unmöglich sind, in der Bucht völlig aufrechtzuerhalten, müssen Sie sicherstellen, dass die Bevölkerung davon ausschließlich kontrolliert wird:

– das Reduzieren der Plätze, wo sich Fransenflügler fortpflanzen kann;
– das Entfernen von Unkraut und unnötigem Gras;
– das Entfernen des Pflanzenschuttes, während das noch grün ist;
– das Kontrollieren aller Werke, die Sie kaufen, bevor Sie bringen und sie in Ihren Garten pflanzen;
– das Entfernen verausgabter Blüten;
– die Versorgung guter, unveränderlicher Bewässerung zu Werken;
– die Verwendung der Mistbedeckung;
– das Verwenden von Reihe-Deckel, heißen Kappen, oder anderen Arten von Käfigen mit einem feinen Ineinandergreifen, um Fransenflügler (und andere Kerbtiere) weg von verwundbaren Gemüsepflanzen oder jungen Werken zu behalten; sobald die Letzteren größer werden, aber ist es wichtig, die Deckel zu entfernen, sie genug wachsender Raum erlaubend;
– wenn Sie ein heimgesuchtes Werk gefunden haben, können Sie beschneiden und irgendwelche Gebiete entfernen, die verletzt werden; wenn die Plage streng ist, aber empfehlen wir, dass Sie das komplette Werk loswerden; legen Sie es in eine Abfalltüte, binden Sie es sicher, und nur dann legen Sie es in den Behälter.

Natürliche Kontrollmethoden

Sie können anfangen, eine besonders schwere Plage mit ‘einleitenden’ Maßnahmen, wie das Niederschlagen des Fransenflüglers mit einem unter Druck gesetzten Wasserschlauch und Einstellung klebriger Fallen in strategischen Plätzen anzupacken.

Das Verwenden natürlicher Raubtiere ist eine andere Auswahl, wenn es zum Ergreifen vorbeugender oder kontrollierender Maßnahmen gegen diese Schädlinge kommt. In Bezug auf die biologische Kontrolle muss es gesagt werden, dass es wenige Raubtiere gibt, die gegen Fransenflügler wirksam sind. Das ist wegen der kleinen Größe und der hohen Raten der Fortpflanzung, die sie haben, der andeutet, dass Raubtiere nicht nur klein und sich selbst schlank sein müssen, um in alle Spalten und Klüfte einzudringen, wo sich Fransenflügler verbergen kann, aber müssen sie auch umfassend auf Eiern und Larven beten. Jedoch gibt es Optionen, davon zu wählen: die zwei Familien des Parasitoids Hymenoptera (Kerbtiere), der Eulophidae und der Trichogrammatidae, sowie Blattlaus-Wespen, Minutenpiratenprogrammfehler, kleine Dinge, Marienkäfer, grüner lacewings, und sogar Arten von räuberischem Fransenflügler. Was verwendet werden kann, effektiver sind biologische Insektizide, wie Beauveria bassiana und Verticillium lecanii, beide Fungi, die als Parasiten zu mehreren Arten von Kerbtieren einschließlich Fransenflügler handeln.

 

Fallen zur Bekämpfung von Blasenfüßen:

Fallen werden verwendet, um die Population von Insekten oder anderen Schädlingen zu überwachen oder zu reduzieren.Sie können gegen kriechende Insekten, fliegende Insekten, Mäuse, Ratten, Katzen, Hunde, Schlangen oder andere Schädlinge verwendet werden. Mechanische Fallen sind ideal, da sie wiederholt verwendet werden können.

 

Chemische Kontrollmethoden

Sie können klebrige Fallen verwenden, wenn es zum Anziehen und dem Verfangen des Fransenflüglers kommt. Sie werden durch blaue farbige Fallen am meisten angezogen, die Sie verwenden können, indem Sie sie um die angesteckten Werke hängen. Sie können sanftes Schütteln das Laub, um den Fransenflügler zu entfernen, sie veranlassend, die Flucht zu ergreifen und auf dem Bindemittel stecken zu bleiben. Diese Methode verwendet keine Schädlingsbekämpfungsmittel, stellt sehr kleine Bedrohung für andere Tierwelt dar, und ist relativ weatherproof. Es wird das Ändern das Band verlangen, nachdem es vielen Fransenflüglern gewonnen hat, dennoch.

Das Problem mit aggressiven chemischen Lösungen, wenn es zu Fransenflügler kommt, besteht darin, dass sie sehr wahrscheinlich auch die Kerbtiere töten werden, die vorteilhaft sind. Neonicotinoid Körperinsektizide können, zum Beispiel, relativ schnelle Kontrolle zur Verfügung stellen, und können niedrig, gemäßigte oder strenge Einflüsse auf die Umgebungsumgebung, abhängig von der Marke des Produktes, auf der Situation in der Nähe, sowie den Arten und der Lebendsbühne von vorteilhaften Kerbtieren haben, die unglücklich genug sind, um mit ihm in Berührung zu kommen.

Derselbe kann über pyrethrin-beruhende Sprays, mit dem einzigen Vorteil von diesen gesagt werden, die Tatsache seiend, dass sie aufhören, sehr schnell im Anschluss an die Anwendung toxisch zu sein; vorteilhaften Programmfehlern, die ihren Weg in Ihren Garten nach ein paar Tagen deshalb finden können, wird nicht geschadet.

Fransenflügler sind auch problematisch, weil, wie oben erwähnt, sie klein sind, bewegen sie sich sehr schnell, und sie pflanzen sich auch sehr schnell, mit Eiern und gegen chemische Handlungen größtenteils geschützten Larven fort. Deshalb hängt eine gute chemische Behandlung von mehreren verschiedenen Faktoren, wie das Timing der Anwendung, Behandlung der richtigen Werke, entsprechender Spray-Einschluss dieser Werke usw ab. Bevor Sie zu einem bestimmten Insektizid verpflichten, empfehlen wir, dass Sie ein wenig Forschung über die Arten von Fransenflügler tun, dass die Plage aus und auf dem Typ von Werken zusammengesetzt wird, die dadurch betroffen werden; sobald Sie das getan haben, können Sie das richtige Insektizid genau feststellen, um zu verwenden. Seien Sie sicher, die Etiketten und die Instruktionen vollständig zu lesen, um zu vermeiden, auf jeden Typ von Problemen zu stoßen.

Insgesamt empfehlen wir, dass Sie zu einer aggressiven chemischen Lösung nicht sofort springen, wenn die Verhältnisse es bevollmächtigen; der Schaden, den der Fransenflügler bereits zu Ihren Werken verursacht haben, wird nicht weggehen, so ist das Beste, dass Sie tun können, stellen sicher, dass sie von da an geschützt werden, nicht beschädigen sie sogar mehr durch den Gebrauch von aggressiven Chemikalien oder indirekt durch das Verschwinden von vorteilhaften Kerbtieren.

Das, die chemischen Lösungen gesagt werden, die während einer Fransenflügler Plage am wirksamsten sind, ist Kontakt-Insektizide, die dauerhafte Rückstände nicht verlassen und anderen Arten von vorteilhaften Kerbtieren nicht schaden. Diese schließen ein: azadirachtin, insecticidal Seifen (den Sie im Handel finden oder sich machen können, indem Sie bestimmte Haushaltsseifen mischen), und neem Öl. Diese müssen angewandt werden, um jedes Gebiet eines Werks völlig zu bedecken, wo Fransenflügler anwesend sind. Wenn das Etikett Ihnen verschiedene Weisungen erteilt, die Anwendung regelmäßig wiederholen, bis die ganze Schädlinge getötet worden ist.

Sie sollten Kontrollstrategien verwenden, die die am wenigsten toxischen Insektizide zusammen mit dem Sicherstellen einschließen, dass Sie gute kulturelle Praxen, wie die Versorgung des konsequenten Wässerns und des Aufräumens totes oder krankes Pflanzenmaterial verwenden. Wie wir gesehen haben, sind Fransenflügler schwierig, erfolgreich zu kontrollieren, ohne mehr Schaden anderswohin zu schaffen. Die beste Strategie schließt eine Mischung von guten Gartenarbeit-Praxen, natürlichen Feinden, und kleinst – toxische Insektizide ein, die wirksam sind. Es ist sehr wichtig, vorbeugende Maßnahmen ebenso, und für mehr Details bezüglich derjenigen ständig anzuwenden, Sie können unseren Artikel über Wege über „Wie kann man ein Befall mit Fransenflügler verhindern“.

Haben Sie eine Frage?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stellen Sie eine Frage