silberfischen lepisma saccharina wie kann man das bekämpfen

Wie kann man Silberfischen bekämpfen?

Silberfischchen, auch bekannt als Zuckergäste und, wissenschaftlich, als Lepisma saccharina, ist kleine, flügellose Kerbtiere, die der Ordnung Thysanura gehören. Eine Nahrung eines Silberfischchens besteht aus Sachen, die Polysaccharid, wie Buchschwergängigkeiten, Teppiche, Kleidung, Kaffee, Baumwolle, Schuppen, tote Hautzellen, Leim, Wäsche, Farbe, Papier, Fotos, Pflaster, Seide, Zucker, sowie verschiedene Typen von Tapisserien enthalten.

Das Silberfischchen (Lepisma saccharina) ist ein kleines, flügelloses Kerbtier, dessen allgemeiner Name auf die silberfarbene leichte graue und blaue Farbe des Tieres, verbunden mit dem Fischmäßigäusseren seiner Bewegungen, während der wissenschaftliche Name zurückzuführen ist. Es kann an allen Ecken der Welt außer der Antarktis gefunden werden, aber es bevorzugt Nebel-Gebiete mit der hohen Feuchtigkeit, und kann häufig als eine Schädlinge, in Dachböden, Kellern, Badewannen, Becken, Küchen, und Schauern gefunden werden.