Wie kann man Mäuse bekämpfen?

Wenn es zu Mäusen kommt, kann eine Plage gefährlich für Menschen werden. Das ist, weil diese Nagetiere nicht nur viele Dinge zerstören, um ihre Nester zu bauen, aber sie auch viele Krankheiten tragen können, die Menschen leicht übersandt werden können.

Mäuse sind kleine Nagetiere, der Klasse Mus gehörend. Die am besten bekannte Maus-Art ist die allgemeine Hausmaus, aber die Frist selbst wird auch auf Arten außerhalb dieser Klasse in der Verweisung auf irgendwelche anderen kleinen Nagetiere angewandt. Es gibt dreißig bekannte Arten von Mäusen, und außer dem am meisten allgemeinen, die Hausmaus (Mus musculus), andere Arten sind bekannt, um zuhause zu leben: die amerikanische weiß-füssige Maus (Peromyscus leucopus), die Reh-Maus (Peromyscus maniculatus), sowie sogenannte Innenmäuse (diejenigen, dass Leute als Haustiere halten). Sie sind bekannt, um in Häuser auf der Suche nach dem Essen und Schutz besonders einzufallen, wenn sich die kalte Jahreszeit nähert. Nagetiere seiend, können sie Strukturschaden verursachen, sowie Krankheiten durch Parasiten, Urin, und Fäkalien ausbreiten.